Campus und Einrichtungen

Tipp: STRG+F bzw. CMD+F zum Suchen verwenden

A-Gebäude (rot)

A2.3: Personalverwaltung der Uni, wenn ihr einen HiWi-Job habt und jemand macht euch Stress (z.B. Finanzamt, Versicherung, etc.) wendet euch an die netten Mitarbeiter der Personalverwaltung

A2.4: Psycho-Experimente, Studenten sind bekanntlich immer knapp bei Kasse, und die Psychologen suchen immer Probanden… einfach mal einen der ausgehängten Zettel abreißen, E-Mail schreiben, und schon dürft ihr euch 1h lang für 10€ (mal mehr mal weniger) Bildchen anschauen, Geschicklichkeitsspiele spielen, oder ähnliches.

A3.2: Ausländer Café, besser als die Mensa, aber auch teurer

A3.3: Aula, Bachelor-, Master-, Doktor-, Diplom-Verleihung

A4.2: Lehrstuhl Technische Mechanik, bietet in der Klausurvorbereitungsphase Altklausuren inkl. Musterlösungen zum Üben in ihrer Bibliothek an.

A4.4: Studierendensekretariat

A5.2: AStA-Gebäude

A5.1: Lehrstuhl Messtechnik, Übungen zu Sensorik und Messtechnik 2 sind im Keller, der Lehrstuhl ist im 2.OG

B-Gebäude (orange)

B1.1: SULB, Fotostelle, Ob Bücher ausleihen, sich Bücher schicken lassen, oder die Bachelor-Arbeit ausdrucken und laminieren, hier ist der Schlüsselort für jegliche Printmedien

B2.2: Lehrstuhl Physikalische Chemie

B4.1: Audimax, BWL-Hörsaal

C-Gebäude (gelb)

C4.3: Chemie, Nicht nur Chemie wird in diesem Gebäude gehalten, auch andere Fächer bedienen sich gerne der 3 relativ großen Hörsäle

C4.4: Chemie Praktikum, für diejenigen, die keinen Laborkittel nur für das eine Praktikum kaufen möchten, bietet die Fachschaft eine Laborkittel-Ausleihe an

C4.8: NT-Bibliothek, Briefkasten Fachschaft

C5.4: Sprachenzentrum, Der frühe Vogel fängt den Wurm, am besten in den ersten 2 Tagen für Kurse anmelden, sonst sind die Plätze weg.

C5.5: Edeka, Burger-Grill, für den kleinen Hunger zwischendurch

C6.2: CIP-Pool, Computer-Raum mit PCs auf denen jegliche Software zu finden ist, die ihr während des Studiums brauchen solltet (und Internet-Zugang falls es für euer Studium auf einmal wichtig sein sollte sich witzige Katzenvideos auf Youtube anzuschauen)

C6.3: Physik-Tower, Fachschaft, Dr. Aubertin, hier sind viele Lehrstühle auf engem Raum und die 3 Hörsäle sind die Orte die ihr wohl während eures Studiums am meisten zu Gesicht bekommen werdet. Und habt ihr ein studienbezogenes Problem, kann euch in 90% der Fälle Dr. Aubertin weiterhelfen.

D-Gebäude (blau)

D2.2: INM, Lehrstuhl für experimentelle Methodik, hier erhaltet ihr von Herrn Marx euren Praktikums-Schein sowohl für das Uni-Praktikum, als auch für das Grund- sowie Fachpraktikum

D3.3: Lehrstuhl Funktionswerkstoffe, EUSMAT, der Lehrstuhl von Professor Mücklich, wo ihr Praktika absolvieren werdet, und falls ihr mit EEIGM oder ATLANTIS ins Ausland wollt, könnt ihr euch jederzeit an das EUSMAT-Sekretariat wenden

D4.1: Mensa, BAföG-Amt, nicht großartig, aber billig, das Bafög-Amt ist im Keller

E-Gebäude (grün)

E1.1: Mathe Lehrstuhl, da jedes Jahr der Prof von HMI wechselt gibt es 2 wichtige Mathe Lehrstühle, hier ist einer davon

E1.3: TM-Übungen, Prüfungssekretariat, TM-Übungen geben Bonuspunkte und das Prüfungssekretariat braucht ihr spätestens bei der Abgabe eurer Bachelor-Arbeit…. Meistens aber schon früher, wenn mit euren Noten etwas schiefgelaufen ist

E2.2: Audimo, HMI-Vorlesungen

E2.4: Der zweite Lehrstuhl für Mathe geleitet von Prof. Bildhauer

E2.5: Mathe Übungen, Mathe Briefkästen, alles im Keller, Pünktlichkeit ist bei der Abgabe der Übungen sehr wichtig, seid ihr zu spät, wurde der Briefkasten unter Umständen schon geleert, und euer Blatt sieht eine Woche lang kein Tageslicht

E2.7: Aubertin-Halle, Viele Praktika finden hier statt und wenn Dr. Aubertin nicht in seinem Büro zu finden ist, ist er meistens hier

E2.9: Physik Seemann, Lehrstuhl Konstruktionstechnik, Formula Student Evo-Racing, Übungen sind im Seminarraum im Erdgeschoss, MES wird im 2. Stock gehalten

E3.1: Lehrstuhl Leichtbausysteme & IZFP, hier finden einige Praktika sowie Vorlesungen zum Thema zerstörungsfreies Prüfen statt